Archiv (automatisiert)

Archive

  • 2017/07/24

    Seven new members admitted

    PIs increase the TFI research profile

    During the general assembly of the PIs on June 22, 2017, seven new members have been admitted to the Profile Area Thermo-Fluids & Interfaces.

  • 2017/07/19

    Dr. Benjamin Lambie erhält IMU-Förderpreis 2017

    Von links: IMU-Geschäftsführer Tobias Hain, Förderpreisträger Dr.-Ing. Benjamin Lambie, Michael Henke (Leiter Ausschuss Forschung und Technik) und Dr.-Ing. Frank Springorum (Vorstandsvorsitzender), Bild: IMU

    Studie über Einsatzmöglichkeiten von CFD ausgezeichnet

    Der Industrieverband Massivumformung hat Dr.-Ing. Benjamin Lambie, Geschäftsführer des Profilbereichs TFI, mit dem IMU-Förderpreis 2017 ausgezeichnet. Der Preis wurde für die Studie „Einsatzmöglichkeiten der Computational Fluid Dynamics (CFD) bei der numerischen Simulation der Strömung in Sprühköpfen für das Gesenkschmieden" vergeben.

  • 2017/06/26

    „Lichtenberg II“ rückt näher

    Der Lichtenberg-Hochleistungsrechner an der TU Darmstadt. Bild: Katrin Binner

    Wissenschaftsrat empfiehlt TU-Projekt zur Förderung

    Ein wichtiges Etappenziel für den Ausbau des Lichtenberg-Hochleistungsrechners ist geschafft: Der Wissenschaftsrat hat während seiner Frühjahrssitzungen das TU-Vorhaben „Lichtenberg II“ für die Förderung im Bund-Länder-Programm Forschungsbauten empfohlen. Beantragt sind 15 Millionen Euro, über die die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern Ende Juni entscheiden wird.

    Artikel lesen

  • 2017/06/19

    Options for the Diesel Engine

    Professor Christian Beidl am weltweit ersten mit OME betriebenen Forschungsfahrzeug. Bild: Katrin Binner

    Scientists at TU Darmstadt are carrying out research into alternative fuels

    Synthetic fuels, such as oxymethylene ether, could prepare Diesel vehicles to play a major role in the drive train mix of tomorrow. Scientists at the TU Darmstadt are carrying out research into the practical viability of alternative fuels.

    Read the article

  • 2017/10/11

    Short Course on Complex Wetting

    October 11-13, 2017

    Twelve internationally renowned experts in the field present the fundamentals and industrial applications of wetting phenomena.

    Further information

  • 2017/05/29

    Reine Verbrennung

    Prof. Dr. Andreas Dreizler vom Fachgebiet Reaktive Strömungen und Messtechnik ist einer der stellvertretenden Sprecher des SFB/TR. Bild: Katrin Binner

    Aachen, Bochum, Darmstadt: Forschung für Kraftwerkstechnologien der Zukunft

    Der Sonderforschungsbereich (SFB)/Transregio „Oxyflame – Entwicklung von Methoden und Modellen zur Beschreibung der Reaktion fester Brennstoffe in einer Oxyfuel-Atmosphäre“ wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft in den nächsten vier Jahren weiter gefördert. Wissenschaftler der RWTH Aachen, der TU Darmstadt und der Universität Bochum erforschen, wie Energieträger wie Kohle oder Biomasse hocheffizient und umweltfreundlich verbrannt werden können.

  • 2017/05/24

    Pressure helps cooling

    Effective cooling is essential, for example, in computer technology. Image: Patrick Bal

    Researchers at TU Darmstadt and Université de Lyon investigate heat dissipation

    Chemists at TU Darmstadt and Université de Lyon have shown that high pressure cooling can contribute to a more effective heat removal. Their results have been published in Journal of Physical Chemistry Letters.

  • 2017/05/12

    Collision Phenomena in Liquids and Solids

    Cover: Collision Phenomena in Liquids and Solids. Image: Publisher

    New book on the physical foundations of collision and impact phenomena

    Prof. Alexander L. Yarin (University of Illinois, Chicago), Prof. Ilia V. Roisman and Prof. Cameron Tropea (Institute for Fluid Mechanics and Aerodynamics) have edited a new book entitled “Collision Phenomena in Liquids and Solids”. The monograph gives a comprehensive account of the physical foundations of collision and impact phenomena and their applications in a multitude of engineering disciplines.

  • 2017/04/26

    Rechnerabwärme als wertvolle Ressource

    Campus Lichtwiese

    TTD-Projekt mit Deutschem Rechenzentrumspreis 2017 ausgezeichnet

    Das Projekt “Rechenzentren als Wärmeerzeuger: Nutzungspotentiale für Rechnerabwärme” von Johannes Oltmanns (Institut für Technische Thermodynamik) ist mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis 2017 ausgezeichnet worden. Ziel des Projektes ist es, die Abwärme des Hochleistungsrechners der TU Darmstadt zukünftig möglichst energieeffizient für das TU-eigene Fernwärmenetz zu nutzen.

  • 2017/10/06

    Darmstadt Engine Workshop (DEW)

    October 6, 2017

    The Darmstadt Engine Workshop is an academic approach to improve the methods used to predict and investigate turbulent flows within the engine research and design process. The next workshop is to be held October 6, 2017 in Darmstadt.