Organisationsstruktur

Organisation des Profilbereichs

Die 33 Principal Investigators bilden die Vollversammlung des Profilbereichs. Die Vollversammlung wählt den Sprecherkreis und das Scientific Steering Committee. Der Profilbereich wird durch den Sprecherkreis, unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Peter Stephan, geleitet und repräsentiert. Ihm steht die Geschäftsführung zur Seite, die die Arbeit und Weiterentwicklung des Profilbereichs organisiert.

Sprecherkreis Scientific Steering Committee
  • Prof. Dr. Dieter Bothe
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Stephan
  • Prof. Dr.-Ing. Cameron Tropea
  • Prof. Dr. Andreas Dreizler
  • Prof. Dr. Jens Lang
  • Prof. Dr.-Ing. Peter F. Pelz
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Stephan
  • Prof. Dr. Nico van der Vegt

Aufgaben des Profilbereichs

Ziel des Profilbereichs TFI ist, neue Forschungsprojekte zwischen seinen Mitgliedern anzustoßen und die Dissemination von Wissen und Technologien aus vergangenen und aktuellen Projekten. Erreicht wird dies über drei Kernbereiche: Verbundforschung, Technologietransfer und Wissenstransfer.

Verbundforschung

Das TFI Team bietet Unterstützung bei der Initiierung innovativer und interdisziplinärer Verbundprojekte. Dies geschieht in Form von Seed Funds, um neue Ideen zu entwickeln oder durch administrative Unterstützung bei der Koordination gemeinsam gestellter Forschungsanträge.

Technologie- und Wissenstransfer

Um den Technologietransfer zu fördern unterstützt TFI bei der Evaluation von Forschungsergebnissen hinsichtlich Marktfähigkeit oder Potenzial für ein Start-up.

Das TFI Team ist mit vertraglichen Details und Rechtsfragen an der Universität vertraut und steht externen Partnern als zentraler Ansprechpartner zu Verfügung.

Wir begleiten die Wissenschaftler in verschiedenen Phasen ihrer Arbeit: Beim Erstgespräch mit potentiellen Partnern, beim Erstellen von Anträgen und/oder Angeboten, von der konkreten Forschungsarbeit bis hin zur Dissemination der Ergebnisse.

Der Wissenstransfer geschieht mittels Print- und Onlinemedien sowie durch Kurzlehrgänge zu spezifischen Themen.